Martina Hügi

Martina ist 1985 in Bern (CH) geboren, im Thurgau gross geworden und lebt nun in Winterthur.

Seit 2010 nimmt sie regelmässig an Poetryslams teil und hat dabei den Schnappsgenuss entdeckt. Ihre Texte provozieren gerne, sind zuweilen ein bisschen böse und erinnern manche eher an eine satirische Konfrontations-Therapie. Aber eigentlich ist sie ganz lieb.

Zusammen mit Lara Stoll  tritt sie ab und an im Team 'Trio Logorrhö' auf und weiss selbst nie so richtig, wie man das eigentlich schreibt.

Mit Jan Rutishauser hat sie einen weiteren Komplizen mit Thurgauer-Hintergrund gefunden und mit ihm 2017 das Slam-Poetry-Team 'laut&stark' gegründet.

Seit 2014 hat sie keine Hobbys mehr, aber dafür eine Frisur. Die kostet etwa gleich viel wie ein Fitness-Abo und baut die Arm- und Bauchmuskulatur auch auf.

Um ihrem Dialekt auszuweichen, macht Martina seit 2018 Standup Comedy auf Englisch. Das gab ihr den Mut, dasselbe auch auf Thuogauo-Dütsch zu machen.

Martina macht Stand-up Comedy, Moderationen, Instant Protokolle, Musik und ist an den verschiedensten Poetry Slams anzutreffen. Wenn sie nicht gerade mit ihrem neuen Programm «Delirium» unterwegs ist, wirkt sie an verschiedensten Produktionen, wie «Stille Kracht» im Casinotheater Winterthur mit. Aktuell sind ihre Kolumnen im Caritas-Magazin oder im neusten «Nebelspalter» zu lesen.

Booking-Anfrage für Martina Hügi aufgeben!

Auszeichnungen

2008

„Tastenspektatel" Jecklin Gewinnerin Kategorie „Eigenkomposition“

2012

Siegerin Schweizermeisterschaft Team-Poetry mit Lara Stoll

2012

im Einzel-Finale Poetryslam-Schweizermeisterschaft Winterthur

2014

im Einzel-Finale Poetryslam-Schweizermeisterschaft Basel

2019

Siegerin "PattisSerie" Casinotheater Winterthur

2019

im Finale der Comedy Talent Show SRF1

2019

nominiert Young Swiss Comedy Awards „Talent“

Programmbeschrieb

Delirium

Bin ich verrückt oder bilde ich mir das nur ein?

Als junge Erwachsene fällt es ihr schwer, sich im Überfluss der Möglichkeiten für das Richtige zu entscheiden. Um nicht in Lethargie zu verfallen, findet sie den Umweg zu eigenen Vorstellungen. Mit stets bissigem Humor und Selbstironie hinterfragt sie den alltäglichen Wahnsinn. Am Ende ist sie zwar nicht klüger, aber gewillt, dem ganz normalen Chaos mit Humor gegenüberzustehen. Realität ist, was man daraus macht. Und Martina macht daraus Kabarett.

Weitere News auf Facebook

Zum Sehen

Publikationen

Martina Hügi's erstes Buch erschien 2008.  „Die sechs Lebensalter in Bild, Wort und Musik“ thematisiert die künstlerische Sicht einer Jugendlichen im Endstadium auf das Leben.

2016 wurde ein Beitrag von Martina Hügi  in „Wortgefechte"  veröffentlicht.  Die CD "Zwüschehalt" ist beim "Zytglogge Verlag" erhältlich.

Martina Hügi entwirft Postkarten. Die handgefertigte Unikate mit Pointen von ihren Texten sind meist nach ihren Veranstaltungen erhältlich.

Martina's nächste Auftritte

06.12.19

Stille Kracht - das Weihnachts-Dinner-Spektakel im Casinotheater mit Martina Hügi
Casinotheater Winterthur

07.12.19

Stille Kracht - das Weihnachts-Dinner-Spektakel im Casinotheater mit Martina Hügi
Casinotheater Winterthur

11.12.19

Stille Kracht - das Weihnachts-Dinner-Spektakel im Casinotheater mit Martina Hügi
Casinotheater Winterthur

Pressestimmen

Thurgaukultur.ch - "raus aus dem Schatten"

Ja, die 33-Jährige kann auch böse sein. Aber in den besten Momenten ihres Programms ist sie vor allem eines: Eine genau beobachtende Dichterin, die sich auf Sprachspiele versteht.

Michael Lünstroth
 

 

Love Winti - "Die Krönung"

Martina hat keine Bühnenfigur, kein altes Ego, das hinter Kunstfiguren mal die eine, mal die andere Sprache spricht. Sie muss sich nicht verstecken und ihre Botschaften losgelöst von sich in die Welt tragen. Sie ist sie und das ist nicht nur herrlich sympathisch, sondern enorm mutig.

Milad