Etrit Hasler

Etrit Hasler wurde 1977 in St.Gallen geboren als Sohn einer Schweizer Mutter und eines Kosovarischen Vaters und gehört zu den Pionieren der Schweizer Slam Poetry. Seit seinem ersten Slam im November 2000 ist er an hunderten Slams in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, den Niederlanden, Serbien, Ägypten und nicht zuletzt dem Mutterland des Poetry Slams, den USA aufgetreten. Als boshafter Charmebolzen, Schnellsprecher mit bis zu 270 Worten pro Minute und fast-überall-Moderator ist er auch nach über zwanzig Jahren noch nicht von den Schweizer Slambühnen wegzudenken.

Neben der Slambühne ist Etrit Hasler Mitglied des AdS (Verband der Autorinnen und Autoren der Schweiz), seit 2020 Geschäftsführer des Dachverbandes Suisseculture Sociale und arbeitet regelmässig als künstlerischer Zusammenfasser von Fachtagungen aller Art. Zuvor war er lange Zeit als freier Journalist tätig, nicht zuletzt als Sportkolumnist für die Wochenzeitung WOZ («Fussball und andere Randsportarten», zusammen mit Pedro Lenz) und vertrat während 16 Jahren die SP als Gemeinde- und Kantonsrat in St.Gallen.

Er lebt und arbeitet in Zürich.

 

Booking-Anfrage für Etrit Hasler aufgeben!

Zum Sehen

Zum Hören

Hörprobe: Etrit Hasler

Alles ganz normal

Hörprobe: Etrit Hasler

Alles muss raus

Hörprobe: Etrit Hasler

Draussen

Etrit's nächste Auftritte

18.11.22

Poesie, warum eigentlich? - mit Patrick Kessler
Brocki
Degersheim

04.06.23

Kaiser-Schmarren
Casino Theater
Winterthur